Sonderfarben

Als Sonderfarben werden Druckfarben bezeichnet, welche nicht im vierfarbigen Druck entstehen, sondern vor dem Druck gemischt und direkt als Einzelfarbe verdruckt werden. Es gibt verschiedene Farbsysteme für Sonderfarben, die jeweils viele verschiedene einzelne Farbtöne definieren. Die zugehörigen Farben eines jeweiligen Farbsystems sind alle in Form von entsprechenden Farbfächern oder Musterbüchern verfügbar und somit fest definiert und abgleichbar. Durch die Verwendung von Sonderfarben ergibt sich der Vorteil einer besseren und leichteren Reproduzierbarkeit der Farbtöne, da sich der Farbton nicht durch den Übereinanderdruck der 4 Grundfarben Cyan, Magenta, Yellow und Black ergibt. Viele Unternehmen verwenden Sonderfarben für Ihr Logo und Ihre Drucksachen, um eine bessere und einfachere Reproduktion zu ermöglichen. Manche Farbtöne aus Sonderfarbsystemen, insbesondere grelle bzw. leuchtende Töne, lassen sich meißt im gewöhnlichen Vierfarbdruck nicht erzielen, da sie außerhalb des mit diesem Verfahren darstellbaren Farbraumes liegen. Desweiteren gibt es spezielle Sonderfarben mit Neon- oder Metallic Effekten, deren Ergebnisse sich auch nicht im standardmäßigen 4-farb Druck erzielen lassen.

zum Shop

Druck & Werbung Becker | Hochstraße 56 | 51688 Wipperfürth | 0202 2800880 | Mail an uns